Samstag, 2. April 2011

Banane-Buttermilch-Honig-Plätzchen


2 1/4 Tassen Mehl
1 pürierte Banane
1 Tasse Buttermilch
1 Ei 

1 EL Honig
 

Alles miteinander verrühren und die streichbare Masse auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

Mit einem Teigroller im gewünschten Abstand über den Teig rollen. Dies ergibt die Sollbruchstellen, an denen man nach dem Backen den Teig dann gut abbrechen kann.
 

Das Ganze für ca. 30 Minuten bei 150°C backen. Dann den Backofen abschalten und die Plätzchen nach weiteren 15 Minuten rausnehmen. Falls die Plätzchen noch nicht ganz durchgetrocknet sind, einfach noch eine Weile bei 50°C im Backofen weiter trocknen lassen.
.

Kommentare:

  1. Das hört sich sehr gut an, habe es für Herrchen ausgedruck und warte auf das Ergebnis, damit ich eine Wertung abgeben kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist klasse. Ich bin sicher, es wird schmecken!

      Löschen
  2. Kann man auch Joghurt anstatt Buttermilch nehmen?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    mit etwas Naturjoghurt sollte es auch gehen :)

    AntwortenLöschen