Dienstag, 15. März 2011

Cheddar-Haferflocken-Kekse

400 gr. Instanthaferflocken
4 Würfel Hühnerbrühe
100 gr. Margarine
400 ml kochendes Wasser
400 gr. Vollkornweizenmehl
300 gr. Maismehl
200 ml fettarme Milch
2 Eier
2 Esslöffel Zucker
400 gr. geriebener Cheddarkäse
genügend Mehl, um ein festen Teig zu kneten 

Den Backofen auf 175° C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen
Haferflocken, Suppenwürfel und Margarine in einer großen Schüssel vermischen. Das kochende Wasser zufügen. Rühren, bis sich die Brühwürfel aufgelöst haben und die Margarine geschmolzen ist. Dann die restliche Zutaten untermischen - außer dem Mehl zum Kneten. Den Teig zu einer großen Kugel formen, dabei so lange Mehl einkneten, bis ein zäher Teig entsteht. Den Teig auf 1 cm Dicke ausrollen, mit Formen Plätzchen ausstehen und auf das Backblech legen.  20 Minuten sind backen - oder bis die Plätzchen goldbraun sind gut abkühlen lassen, dann erst verfüttern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten